transparenter Abstand Logo transparenter Abstand
transparenter Abstand

Home

|

Ritterschaften

|

Persönlichkeiten

|

Herrenhäuser

|

Familienstammbaum

|

Familienwappen

|

Kontakt

transparenter Abstand
Linie
 

Adam Friedrich von Stackelberg (1703 - 1768)

 
 

 

Estländischer Landrat , Ritterschaftshauptmann und Absolvent der Albertina von Königsberg

transparenter Abstand

Adam Friedrich von Stackelberg wurde in Piddul (Pidula) auf Ösel (Insel Saaremaa - Estland) geboren.

Er studierte zunächst 1719 an der Friedrich Schiller Universität in Jena und dann 1722 an der Albertina, der alten Universität von Königsberg (Preußen). Sie wurde 1544 von Herzog Albrecht I. von Hohenzollern, Hochmeister des Deutschen Ordens, gegründet, um den wachsenden Bedarf an gut ausgebildeten Staatsbeamten, Diplomaten und Ärzten abdecken zu können.

Die Albertina in Königsberg war bewußt als protestantische Landesuniversität gegründet worden und war bevorzugte Bildungsstätte des deutsch-baltischen Adels.

Mit der Entwicklung der kulturellen Beziehungen zwischen Preußen und Russland 1697 durch Zar Peter den Großen von Russland kamen auch Studenten aus russischen Gebieten und dem Baltikum zum Studium an die deutsche Albertina Universität.

Polen, Litauen und Livland sollten ihre Theologen, aber auch ihre Verwaltungsbeamten in Königsberg ausbilden können. Insgesamt haben im Laufe des 18. Jahrhunderts in Königsberg über 100 russische Staatsangehörige studiert.

Mit Immanuel Kant, dem wohl berühmtesten Professor der Albertina, und seinem berühmten Schüler Christian Jakob Kraus, der die Lehre von Adam Smith in Deutschland bekannt machte, wurde Königsberg ab Mitte des 18. Jahrhundert ein Zentrum der Aufklärung und eine Keimzelle der preußischen Reformen.

transparenter Abstand

Albertina Universität


Die alte Königsberger Albertina vor 1945. Die Universität wurde 1944 bei Luftangriffen der
Briten auf Königsberg fast vollständig zerstört. Auf den Grundmauern steht heute der Neubau
der in den 1960er Jahren gegründeten Kaliningrader Staatlichen Universität.

transparenter Abstand

 

Historisches Wappen der estländischen Ritterschaft

Wappen der estländischen Ritterschaft

transparenter Abstand

Adam Friedrich von Stackelberg war in Estland als Landmarschall (Ritterschaftshauptmann) eingesetzt vom 22. Januar 1740 bis 21. Juni 1741 zu Zeiten der russischen Zarin Elisabeth I. (1709-1761), nachdem Estland bereits völkerrechtlich seit 1721 unter russischer Herrschaft stand.

Anschliesend war Adam Friedrich von 1741 bis 1751 Landrat in Estland.

Adam Friedrich von Stackelberg gehörte zum Stamm Memskull.

 

» Zurück zur Personenübersicht

 

 

 
 

© 2015 Familienforschung und Genealogie von Stackelberg | Unterseite bedeutende Personen und Persönlichkeiten in der Neuzeit - Landräte im Baltikum | Home | Liste

 

transparenter Abstand